„Fachhelfer*in Altenpflege“

Grundkurs erfolgreich abgeschlossen

Mit einer Unterbrechung von drei Monaten, bedingt durch die Corona-Pandemie, konnten erneut acht Teilnehmer*innen im Juli ihr Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an einem Grundkurs „Fachhelfer*in Altenpflege“ in Empfang nehmen. Die Teilnehmer*innen haben sich bei der Ländlichen Erwachsenenbildung in Niedersachsen Kreisarbeitsgemeinschaft (KAG) e. V. (LEB) im Bildungszentrum Osterode am Harz an zwei Abenden die Woche, neben ihrer Berufstätigkeit, in den vergangenen sechs Monaten weitergebildet und im Rahmen eines Praktikums Erfahrungen gesammelt. Themen wie Krankheiten des Alters und deren Versorgung, Ernährung, Validation, Grundpflege und Dokumentation sowie Kommunikation wurden von den Dozenten Annett Laubin, Mike Riesen und Torsten Pfannen-schmidt fachlich und kompetent vermittelt.
Im Herbst dieses Jahres ist ein Kurs „Qualifizierung zur Seniorenbegleitung mit Befähigung zur zusätzlichen Betreuungskraft gemäß § 53 c SGB XI“ geplant. Diese Weiterbildung umfasst 160 Stunden Theorie und ein Praktikum im Umfang von 80 Stunden. Der Unterricht findet an zwei Abenden die Woche statt. Interessierte können sich gerne bei Petra Voigt, Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen KAG Osterode am Harz e. V. unter der Tel.-Nr. 05522 – 920150 oder 05521 – 9986106 informieren und anmelden.