Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

Diversity-Tag 2017

Am 30. Mai findet der fünfte bundesweite Diversity-Tag statt. Zahlreiche Aktionen werden in ganz Deutschland angeboten. In Göttingen lautet das Motto an dem Tag "Diversität und Stadt". Die Veranstaltung findet von 9:30 bis 15:00 Uhr im Tagungs- und Veranstaltungshaus „Alte Mensa“ am Wilhelmsplatz 3 statt.

Programm
9:30 bis 9:45 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Bührmann (Vizepräsidentin der Universität Göttingen für Lehre und Studium, Gleichstellung und Diversität)
Stadtrat Lieske (Leiter des Dezernats B - Personal, Schule und Jugend der Stadt Göttingen)
Prof. Dr. Shachar (Direktorin am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Göttingen)

9:45 bis 10:30 Uhr Eröffnungsvortrag
"Wie Städte Diversität gestalten", Prof. Dr. Karen Schönwälder, Max-Planck-Institut zur Erforschung multikultureller und multireligiöser Gesellschaften, Göttingen

10:30 - 11:00 Podiumsgespräch zum Vortrag
Prof. Dr. Bührmann, Prof. Dr. Schönwälder, Hr. Lieske,
Moderation Dr. Hayn (Leiterin der Stabsstelle Gleichstellungsbüro der Universität Göttingen)

11:00 bis 11:30 Uhr Festakt und Kurzvorträge
Unterzeichnung der Charta der Vielfalt durch weitere Institutionen und Unternehmen aus Göttingen und der Region Südniedersachsen, Kurzvorträge der Unterzeichner*innen

Ab 12:00 Uhr Informationsstände und Aktionen der Unterzeichner*innen

15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltet wird der Tag von der Universität und der Stadt Göttingen. Initiiert wurde er vom Verein "Charta der Vielfalt".