Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

Abschlussabend der diesjährigen Imkerkurse und Vortrag

Honigbienen, Wildbienen und andere Blütenbesucher benötigen vom Frühjahr bis zum Herbst ein durchgehendes, möglichst vielfältiges Blütenangebot - in Zeiten von intensiver Landwirtschaft, überpflegten Grünanlagen und „versteinerten" Gärten leider keine Selbstverständlichkeit! Wie es trotzdem gelingen kann, ein durchgehendes Trachtfließ-band zu schaffen und Trachtlücken zu schließen, verrät der Immengärtner Bernd Jaesch beim Abschlussabend der diesjährigen Imkerkurse in Friedland.

Zu dieser Veranstaltung über die Verbesserung der Bienenweide für Bienen (nicht nur für Honigbienen) sind nicht nur Imker*innen, sondern auch andere Interessierte herzlich eingeladen.

Termine: Dienstag, 6. November 2018 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Grenzdurchgangslager Friedland, Haus 4, Raum 126 Heimkehrerstraße, 37133 Friedland Eine Geländeübersicht mit ausgewiesenem Parkplatz findet sich unter: www.grenzdurchgangslager-friedland.niedersachsen.de/service

Referent: Bernhard Jaesch, Imkermeister und Gartenbautechniker, Fachferent für Bienenweidepflanzen des DBIB e. V.

bei Fragen: LEB Kreisarbeitsgemeinschaft Göttingen Doris Warnecke Telefon: 0551 82079-18 E-Mail: doris.warnecke@leb.de

Imkerverein Göttingen

 

Photo by jason-leung on Unsplash