Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

„Offene Jugendarbeit in Deutschland und der Ukraine“

 

Internationale Bildungsreise

„Offene Jugendarbeit in Deutschland und der Ukraine“

Montag, den 1. Juli bis Dienstag, den 9. Juli 2019

Die LEB organisiert in Kooperation mit dem YMCA Ukraine eine internationale Bildungsreise zum Thema „Offene Jugendarbeit in Deutschland und der Ukraine“. Engagierte in der Jugendarbeit und andere Interessierte lernen die Bedingungen kennen, unter denen Jugendzentren in Deutschland und der Ukraine arbeiten und welche Möglichkeiten Bildungsangebote dabei spielen können.

 

Dazu wird je eine Begegnung in Niedersachsen und eine in der Region um Kiew stattfinden.

Die erste Begegnung in Niedersachsen wird in Hoya starten. Dort werden wir Gäste der Bildungsstätte sein. In kurzen Einheiten werden wir etwas zur Struktur der deutschen Jugendarbeit erfahren. Begleitet wird dies von Ausflügen zu Einrichtungen der offenen Jugendarbeit. Anschließend fahren wir weiter nach Westerstede, von wo aus wir uns weitere Einrichtungen ansehen sowie Ausflüge an die Nordsee und nach Bremen unternehmen wollen. Den letzten Tag verbringen wir in Hannover. Teilweise werden wir in Doppelzimmern untergebracht sein. Im Vordergrund steht der Austausch und die gemeinsame Entwicklung neuer Projekte in diesem Bereich.

Im Oktober gibt es einen Gegenbesuch in der Ukraine (Teilnehmende der ersten Reise bevorzugt, müssen aber nicht teilnehmen). Dort werden wir die Angebote des YMCA kennen lernen. Außerdem beschäftigen wir uns mit pädagogischen Methoden, die in der offenen Jugendarbeit nützlich sein können. Der YMCA hat sich besonders die Förderung zivilgesellschaftlicher Aktivitäten und bürgerschaftlichen Engagements zur Aufgabe gemacht.

Reisedaten:

Anreise:          Montag, den 01. Juli 2019, Bildungsstätte Hoya

(Kiebitzstraße 16, 27318 Hoya)

Abreise:          Dienstag, den 09. Juli 2019, Auseinandergehen in Hannover

Teilnahme und Anmeldung:

Zur Teilnahme ist jede/r in diesem Bereich Engagierte bzw. Interessierte im Alter zwischen 18 und 35 Jahren herzlich eingeladen. Es stehen sieben Plätze zur Verfügung. Insgesamt werden 16 Personen aus beiden Ländern teilnehmen.

Teilnahmebeitrag:

Es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben. Während der Reise fallen eventuell Kosten für einige Mahlzeiten an.

Anmeldungen bitte bis zum 17. Juni 2019 an:

Jascha Jennrich (LEB International)