Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

Herzlichen Glückwunsch

Fortbildung zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung (DUO) erfolgreich absolviert

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) des Landkreises Göttingen hat acht ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen für die Region in und um Osterode am Harz gewonnen.

Mit großem Engagement und Interesse haben die Teilnehmerinnen innerhalb von vier Monaten Einblicke in die verschiedensten Bereiche der Seniorenarbeit erhalten. Hierzu zählten Themenbereiche wie Beschäftigungsmöglichkeiten, Ernährung und Veränderungen im Alter ebenso wie rechtliche Fragen, Demenz, und Gesprächsführung. Nachdem die Teilnehmerinnen in verschiedenen Einrichtungen wie Seniorentreffs und Tagespflegen hospitiert hatten, konnten sie von Dagmar Steschulat vom SPN des Landkreises Göttingen ihre Teilnahmezertifikate in Empfang nehmen. Dagmar Steschulat bedankte sich bei den Teilnehmerinnen für ihr Engagement und die Bereitschaft, zukünftig als ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen zur Verfügung zu stehen. Die Teilnehmerinnen werden auch auf Vermittlung des SPN einen Teil ihrer Freizeit mit älteren Menschen verbringen, die allein leben und ihre Eigenständigkeit weitestgehend aufrechterhalten möchten.

Ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen unterstützen ältere Menschen, führen Gespräche, malen, singen oder basteln mit ihnen und tragen dazu bei, dass die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gefördert und einer Vereinsamung vorgebeugt wird. Die Qualifizierungsmaßnahme, ein Kooperationsprojekt des SPN und der Freiwilligenakademie Niedersachsen e.V., wird vom Land Niedersachsen gefördert. Sie wurde von der Ländlichen Erwachsenbildung (LEB) Kreisarbeitsgemeinschaft Osterode am Harz e. V. durchgeführt.

 

DUO Ehrenamtliche Seniorenbegleitung

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die ehrenamtlich Senior*innen begleiten möchten.

Der Anteil alter Menschen in der Bevölkerung nimmt stetig zu. Viele von ihnen leben alleine. Sie wissen ihre Eigenständigkeit zu schätzen, sind aber doch auf Unterstützung angewiesen. Nicht immer können Angehörige diese Aufgaben übernehmen. Hier haben ehrenamtliche Begleiter*innen eine wichtige Funktion und finden eine bereichernde Aufgabe.

Um für die Besuche und Begleitung älterer Menschen Sicherheit und Handwerkszeug zu erhalten, bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Göttingen mit der Ländlichen Erwachsenenbildung Kreisarbeitsgemeinschaft Osterode am Harz e. V. eine Fortbildung zur freiwilligen Begleiter_in im Programm DUO an.

Das Projekt DUO des Landes Niedersachsen bietet interessierten Freiwilligen in 50 Theoriestunden und 20 Praxisstunden einen Einblick in die verschiedensten Bereiche der Seniorenarbeit. Kommunikation, Beschäftigung, Patientenverfügung und Demenz sind nur einige Themenbereiche, die in dieser Schulung behandelt werden. Zusätzlich haben Sie Gelegenheit, ihre eigene Motivation zum ehrenamtlichen Engagement und die Bedeutung für Ihren persönlichen Lebensbereich zu überprüfen. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab.

Die Qualifizierung im Rahmen von DUO wird vom Land Niedersachsen gefördert und ist für die zukünftigen Ehrenamtlichen kostenlos.

Dauer: 50 Unterrichtsstunden und 20 Stunden Praxis

Bei Fragen melden Sie sich gern bei der LEB Kreisarbeitsgemeinschaft Osterode unter 05522 92015-0 oder schreiben Sie eine E-Mail an petra.voigt@leb.de

© Monia/Fotolia.com