Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
  Menü

Schmuck aus altem Silberbesteck

Was alles aus altem Besteck gezaubert werden kann, zeigen wir an zwei Einführungsterminen. Bis zum 28. Februar kann sich für den 11. und/oder 18. März 2017 angemeldet werden. Die Workshops finden von 09:45 bis 13:30 Uhr in der Kunstwerkstatt „Schmuck im Hof" in Beienrode statt.

"In der Kreativ-Werkstatt tauchen wir mit Inge Schütte in die faszinierende Welt der Schmuckherstellung aus altem Silberbesteck ein. Wir sprechen über Material und Möglichkeiten der individuellen Schmuckfertigung, denn Silber ist nicht gleich Silber. Im praktischen Teil fertigen wir unter Anleitung ein eigenes Schmuckstück" so Doris Warnecke Geschäftsführerin der LEB KAG Göttingen.

Pro Treffen fallen 49 € + 10 € Materialkosten an. Sieben Personen können maximal teilnehmen!

Interessierte können sich gerne unter 0551 82079-18 oder per E-Mail unter doris.warnecke@leb.de melden.